Über den See

Das Naturbad „Fümmelsee“ mit 37.800 m² Gesamtfläche – davon 13.000 m²
Wasserfläche – wurde bereits 1924 erworben und von den Mitgliedern zu
einem parkähnlichen Naturbadesee mit weitläufigen Flächen und
Liegemöglichkeiten gestaltet.

Ein Nichtschwimmerbecken mit Wasserrutsche und Wasserpilz sowie ein
großer Kinderspielplatz unterhalten die jüngeren Badegäste. Des Weiteren
stehen am Fümmelsee eine Beachvolleyballanlage, ein Basketballkorb,
eine Boulebahn sowie die vereinseigene Tennisanlage zur sportlichen
Betätigung zur Verfügung.

Der kleine oder auch größere Hunger kann am Kiosk bzw. Imbiss oder in
den „Fümmelseeterrassen“ gestillt werden. Kostenfreie Parkplätze direkt
vor dem Eingang erleichtern die Anreise.

Im Hinblick auf die EU-Richtlinien für Wasserqualität sind
langfristige Maßnahmen umgesetzt worden, welche die Wasserqualität auch
in den kommenden Jahren sicherstellen. Hierzu gehörten insbesondere
umfangreiche Baumaßnahmen am See und Ufer sowie im Winter 1999 das
Ausbaggern und Entschlammen im flachen Teil des Sees.

In einem zweiten Schritt wurde eine Tiefenwasserableitung aus dem See
geschaffen. Das Seewasser wird in einem 300 Kubikmeter großen Becken
gesammelt und anschließend zur Reinigung durch einen Pflanzenfilter
geleitet. Auf einer Fläche von 1.500 qm² erfolgte die Ansiedlung von
7.000 Schilfpflanzen. Darunter befindet sich ein Sandfilter, der von den
Wurzeln des Schilfs in seiner Wirkung unterstützt wird. Diese
natürliche Art der Wasserreinigung stellt ein herausragendes,
ökologisches Verfahren dar.

In einem Jahr können auf diese Weise 25 Prozent des Phosphates aus
dem Wasser gefiltert werden. Im Winter wird das Schilf gemäht und
kompostiert. Bislang ist dieses Projekt in Niedersachsen einzigartig.
Die Arbeiten wurden wissenschaftlich begleitet von der Fachhochschule
Braunschweig/Wolfenbüttel (Fachbereich Abfalltechnik und
Umweltüberwachung) unter der Leitung von Prof. Dr. Ulrich Zaiß. Das
Sanierungskonzept für den Badesee wird von dem Institut mit
mikrobiologischen Untersuchungen betreut.